piwik-script

Intern
    NMUN Delegation

    Republik Jemen - الجمهورية اليمنية

     

     

    Fläche 528.000 km2

    Hauptstadt Sana´a

    Einwohnerzahl 26,73 Millionen

    BIP 28,1 Milliarden US$ (geschätzt)

    Einkommen pro Kopf 2500 US$ (geschätzt)

     

    Republik Jemen

    Jemen ist ein Staat im Südwesten der arabischen Halbinsel, umgeben von Saudi-Arabien und dem Oman. Außerdem grenzt er an der Golf von Aden, das Arabische Meer und das Rote Meer. 

    Der heutige Staat ging 1990 aus der Vereinigung des ehemaligen Nordjemen und der Demokratischen Volksrepublik Jemen hervor.

    Der Islam ist die offizielle Staatsreligion, wobei der Süden des Landes überwiegend sunnitisch geprägt ist und der Norden vorrangig von schiitischen Zaiditen bewohnt wird. Daneben sind noch mehrere Minderheiten, wie jemenitische Juden, aber auch Christen oder Hindus im Land ansässig. 

    Seit 2004 befindet sich das Land in einem Bürgerkrieg, welcher auch als Huthi-Konflikt bezeichnet wird. 

     

    Quelle und weitere Informationen: 

    www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/01-Nodes_Uebersichtsseiten/Jemen_node.html 

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    United Nations Association der Julius-Maximilians-Universität Würzburg e. V.
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    E-Mail

    Suche Ansprechpartner