piwik-script

Intern
    NMUN Delegation

    Unsere Delegation

    Das sind wir - Die Delegation 2020

    2004 entsendete die Julius-Maximilians-Universität Würzburg erstmals eine Delegation zum National Model United Nations (NMUN), der größten Konferenzsimulation der Vereinten Nationen und führte diese Tradition in den folgenden Jahren fort. Auch in diesem Jahr dürfen 20 Studierende der Universität Würzburg aus verschiedenen Fachbereichen in der Rolle von Diplomaten agieren und die Positionen, sowie das Interesse eines ihnen zugewiesenen Landes in 8 ausgewählten Komitees bei der Konferenz im März 2020 vertreten. Dort treffen sie auf ca. 2.500 Studierende aus aller Welt, die genau wie sie Interesse an den Vereinten Nationen und dem System dahinter haben.

    Im kommenden halben Jahr werden wir uns mit Hilfe unserer drei Coaches und einem Faculty Advisor auf die große Konferenz in New York City vorbereiten. In wöchentlichen Treffen vertiefen wir nicht nur unser Wissen über die Vereinten Nationen, sondern auch über die Geschichte, die Kultur und die politische Situation in Ruanda. Des Weiteren werden wir kleinerere Simulationen in Würzburg und Hamburg besuchen. Bevor wir uns auf die weite Reise nach New York machen, treffen wir DiplomatInnen und BotschafterInnen Berlin. 

    Die vielfältigen Vorbereitungen sollen uns eine realitätsgetreue Repräsentation von Ruanda im United Nations Headquarter in New York ermöglichen.

    Wir freuen uns auf viele neue Erfahrungen und stellen uns dieser Herausforderung mit großer Motivation!